BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Ortsverband Schönaich / Steinenbronn / Waldenbuch

Nominierungsversammlung Kommunalwahlen 2024

Vorstellung der Wahlvorschläge für den Kreistag WK8 und dem Gemeinderat Schönaich

01.03.24 –

Schon am 25. Januar 2024 fand die Nominierungsversammlung des OV Schönaich-Steinenbronn-Waldenbuch von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Restaurant Sulzbachtal statt. 17 der insgesamt 30 wahlberechtigten Mitglieder waren erschienen zusammen mit über 20 weiteren Kandidierenden für die Listenplätze der Gemeinderatswahlen in Schönaich, Steinenbronn und Waldenbuch. Gemäß des Kommunalwahlgesetztes (KomWG) und der Kommunalwahlordnung (KomWO) fand die Aufstellung der Listen durch geheime Wahlen der ortsansässigen und damit wahlberechtigten Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN statt.

Wahlvorschlag Kreistag Wahlkreis 8

Im ersten Nominierungsverfahren wurden die Listenplätze für Wahlkreis 8 des Kreistags vergeben und durch alle 17 wahlberechtigten Mitglieder in zwei Wahlgängen bestätigt, nachdem sich die Nominierungsversammlung auf das Blockwahlverfahren einstimmt verständigt hat. Im 1. Wahlgang wurden die Frauenplätze durch geheime Wahl einstimmig bestätigt, im 2. Wahlgang wurden die restlichen Plätze unter einstimmiger Freigabe des Frauenstatus durch die wahlberechtigen Mitgliederinnen an männliche Kandidierende bestätigt.

Folgende Kandidierende wurden gewählt:

Auf dem Listenplatz 1 wurde die amtierende Kreisrätin Dr. Maria Rapp (Diplom-Biologin) bestätigt. Sie konnte durch ihre bisherige Arbeit im Kreistag und als Gemeinderätin von Waldenbuch mit ihrer Bewerbung überzeugen und will ihre politische Arbeit für den OV weiter vorantreiben. Auf Listenplatz 2 folgt Martin Preiss (EDV-Fachmann i.R.) aus Schönaich. Martin Preiss bringt ebenso Erfahrungen als früherer ehemaliger Kreisrat mit in seine Bewerbung. Auf Listenplatz 3 wurde Michaela Rosenfelder als leitende Bezirksnotarin aus Schönaich zum ersten Mal auf einem Listenplatz für den Kreistag gewählt. Ebenfalls zum ersten Mal ist auf Listenplatz 4 Dr. Harry Barowski (Entwicklungsingenieur, Diplom-Physiker) ebenfalls aus Schönaich und amtierender Sprecher des OV gewählt worden. Aus Steinenbronn stammen die beiden Kandidierenden auf den Listenplätzen 5 und 6: Stefan Hauser kandidiert erneut als selbstständiger Diplom-Informatiker und Fraktionssprecher im Steinenbronner Gemeinderat auf Platz 5. Auf Platz 6 wurde Martin Epple-Schlenker als Diplom-Pädagoge gewählt, auch er tritt erneut als Kandidat für den Kreistag an. Mit dem Schönaicher Hans-Joachim Kronenbitter (Techniker/Meister) wurde ebenfalls ein erfahrener Grüner auf Listenplatz 7 gewählt.

Wahlvorschlag Kreistag (WK8):

Platz 1: Dr. Maria Rapp, Diplom-Biologin, Waldenbuch

Platz 2: Martin Preiss, EDV-Fachmann i.R., Schönaich

Platz 3: Michaela Rosenfelder, Leitende Bezirksnotarin, Schönaich

Platz 4: Dr. Harry Barowski, Diplom-Physiker, Schönaich

Platz 5: Stefan Hauser, Diplom-Informatiker, Steinenbronn

Platz 6: Martin Epple-Schlenker, Diplom-Pädagoge, Steinenbronn

Platz 7: Hans-Joachim Kronenbitter, Techniker/Meister, Schönaich

Wir bedanken uns bei den Kandidierenden für ihre Bereitschaft für den Kreistag zu kandidieren.

Wahlvorschlag Gemeinderat Schönaich

Anschliessend wurden die Wahlvorschläge für die Kommunen im OV gewählt. Für Schönaich wurden im ebenfalls einstimmig beschlossenen Blockwahlverfahren durch die anwesenden 11 wahlberechtigten Grünen-Mitglieder aus Schönaich in drei geheimen Wahlgängen zunächst in Wahlgang 1 die Frauenplätze bestimmt, in Wahlgang 2 und 3 die restlichen von insgesamt 18 Listenplätzen (nach einstimmig beschlossener Auflösung des Frauenstatuts durch die wahlberechtigten Frauen) besetzt. 

Alle 18 Listenplätze und ein weiterer Ersatzkandidat wurden einstimmig bestätigt. Unser Wahlvorschlag bildet die Vielfalt unserer Gesellschaft ab: Erfahrene amtierende Gemeinderät*innen stellen sich wieder zur Wahl: Ein starkes Frauenteam, vertreten durch Silvia Leippold, Birgit Glaser, Michaela Rosenfelder und Christa Schimpf, sowie dem Gemeinderat und amtierenden zweiten stellvertretenden Bürgermeister Klaus Feuersänger. Aber auch junge Kandidierende bewerben sich erstmals für ein kommunales Ehrenamt im Gemeinderat. Ob Einheimische, Zugezogene, Frau oder Mann, Jung oder Alt, mit verschiedenen Hintergründen, verschiedenen Ideen, Berufen und Anliegen, können wir ein breites Themengebiet für unsere Gemeinde abdecken. Dieses Team verspricht Kompetenz in der Kommunalpolitik v.a. im sozialen Bereich, in der Mobilitäts- und Energiewende und in der Ortsentwicklung.

Die Listenplätze wurden wie folgt besetzt:
Platz 1: Birgit Glaser, Bankkauffrau, amtierende Gemeinderätin

Platz 2: Klaus Feuersänger, Erster Polizeihauptkommissar a.D., amtierender Gemeinderat

Platz 3: Silvia Leippold, Diplom-Biologin, amtierende Gemeinderätin

Platz 4: Dr. Harry Barowski, Entwicklungsingenieur (Diplom-Physiker), amtierender Sprecher OV Schönaich

Platz 5: Michaela Rosenfelder, Leitende Bezirksnotarin, amtierende Gemeinderätin

Platz 6: Steffen Hertfelder, Entwicklunsgingenieur

Platz 7: Christa Schimpf, Kauffrau i.R., amtierende Gemeinderätin

Platz 8: Hans-Joachim Kronenbitter, Techniker/Meister

Platz 9: Benjamin Bartel, Sonderschul-Pädagoge

Platz 10: Martin Ott, Berechnungsingenieur

Platz 11: Martin Preiss, EDV-Fachmann i.R.

Platz 12: Dominik Herkommer, Berufsschullehrer (Diplom-Wirtschaftswissenschaftler)

Platz 13: Benedikt Lurz, Student

Platz 14: Frank Descho, Elektrotechniker

Platz 15: Fátima Schmidt Tomaz Martins, Architektin (Diplom-Ingenieurin FH)

Platz 16: Dr. Hans Schumacher, Berater (Diplom-Informatiker)

Platz 17: Karin Wallrabenstein, Bürokauffrau

Platz 18: Tobias Glaser, Student

Die Kandidierenden vertreten kaufmännische, juristische, naturwissenschaftliche, pädagogische und Ingenieursberufe, die Jugend vertreten zwei junge engagierte Studenten. Mit Fachkompetenz wollen wir lokalpolitische Entscheidungen für die in Schönaich lebenden Menschen treffen und Schönaich als attraktive, prosperierende Gemeinde mitentwickeln, die den Anforderungen an Klimaschutz und Klimaanpassung nachhaltig entspricht, die Energiewende und Verkehrwende zusammen und im Dialog mit den Menschen vorantreiben für eine Zukunft Schönaichs, die möglichst allen Menschen gerecht wird.

Wir freuen uns über die vollen Listenplätze und einem sehr engagierten Team von Kandidierenden und wünschen einen erfolgreichen Wahlkampf.

(Dr. Harry Barowski, Sprecher OV Schönaich-Steienbronn-Waldenbuch BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

 

Kategorie

OV | Schönaich | Steinenbronn | Wahlen | Waldenbuch

Aktuelle Termine

(Für nur lokal interessante Termine in den Orten, bitte auf die jeweilige Unterseite gehen)

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>